Ziel und Konzept

Wohnprojekt WIR im Kirchfeld

Nutzungs- und Organisationskonzept

Der Verein W.I.R. DU e.V. plant seit 2009 ein Mehrgenerationenwohnprojekt in Duisburg Rumeln-Kaldenhausen: WIR im Kirchfeld. Das Wohnprojekt besteht aus einer Mieter- und einer Eigentümergruppe.

Die zukünftigen Mieter und Eigentümer – alle unter dem Dach des Vereins W.I.R. Duisburg – verfolgen dasselbe Ziel, in einem Mehrgenerationenwohnprojekt leben zu wollen.

Seit Januar 2009 finden monatlich regelmäßige Arbeitstreffen der Projektgruppe statt.
Nach Fertigstellung sollen diese Treffen als Haus/Projektversammlungen zusätzlich zu den Eigentümerversammlungen fortgeführt werden.

Für Aktivitäten, die die Gemeinschaft fördern, soll der Gemeinschaftsraum mit angeschlossener Küche  genutzt werden.

Jeder kann seine unterschiedlichen Fähigkeiten, Möglichkeiten und Erfahrungen mit einbringen

Wir sind schon jetzt Mitglied beim „Runden Tisch Rumeln-Kaldenhausen“, dies ist ein Zusammenschluss von Geschäftsleuten, Vereinen und Freiberuflern, wo wir die Möglichkeit haben, uns bei der Gestaltung des Sommerfestes und des Weihnachtsmarktes zu beteiligen.

Für die vorgesehenen Zwecke stellt das Grundstück den idealen Standort inmitten eines gewachsenen und grünen Ortsteils mit guter Infrastruktur dar:

• Kirchen beider Konfessionen
• Kindergärten
• Schulen
• Stadtbibliothek
• Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr im 30 Minuten Takt incl. Bahnhof der DB zwei Bushaltestellen entfernt
• Nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten (Vollanbieter, diverse Discounter, Einzel-handelsgeschäfte, Wochenmarkt)
• Umfassendes medizinisches Angebot – Ärzte und Apotheken –
• Krankenhäuser im Umkreis
• Gastronomie in der Nachbarschaft
• Freizeit- und Sportangebot u.a. diverser Sportvereine
• Naherholungsgebiet Toeppersee mit Hallenbad
• Alten- und Pflegeheime